Tüchleinmalerei

Malerei und Vergoldung

Montag, 13. Mai - Donnerstag, 16. Mai 2019

dieser Kurs wird über die Schweizer Malschule angeboten. Anmeldung bitte bei SMS

In diesem Workshop kombinieren wir die historische Tüchleinmalerei mit modernen Motiven und Sujets oder eigenen ornamentalen und floralen Kreationen. Wir malen mit wasserlöslicher Farbe auf ungrundierte Leinwand, die über Holztafeln oder auf Keilrahmen aufgezogen wird und vergolden einzelne Partien – ganz in der Tradition der Tüchleinmalerei.

 

Als Hauptmerkmal dieser reizvollen Technik gilt die erkennbare Struktur der Leinwand, die matte Oberfläche und die dünne Farbschicht.Mit dieser einfachen und zugleich eleganten Maltechnik gelingen Bilder, die durch eine Ehrlichkeit faszinieren. Die matte Farboberfläche, die sichtbare Struktur der Leinwand und die vergoldeten Elemente vermitteln Eleganz und feine Sinnlichkeit.

 

Maltechnisches Hintergrundwissen und Informationen zum traditionellen schöpferischen Werkprozess bereichern und vertiefen die praktische Anwendung und Malerei. Optional besuchen wir am Nachmittag des 3. Kurstages gemeinsam die historische Ausstellung in Abegg-Stiftung in Riggisberg. Über Mittag verpflegen wir uns jeweils mit einem mitgebrachten Lunch. Für max. 8 experimentierfreudige Teilnehmende, auch ohne Vorkenntnisse. 4 Kurstage (Ganztageskurs)


Kosten

780 CHF für 24 Std. Kurszeit, Kursmaterial, Ateliermiete, Fahrt nach Riggisberg, Eintritt Ausstellung 

Anreise

Individuelle Anreise nach Bern, empfohlen mit ÖV mittels Bahn bis HB Bern, dann mit Tram 7 oder 8 bis Haltestelle "Luisenstrasse", von dort 2' zu Fuss bis Florastrasse. Für PW keine fixen Parkplätze vorhanden (wenige: Blaue Zone).

Du brauchst absolut keine Erfahrungen & Vorkenntnisse mitzubringen!


Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: bis 5-8 Personen 

Daten: Montag, 13. Mai - Donnerstag, 16. Mai 2019

Ort: Der Kurs findet im Atelier Julia Bigler, Florastrasse 26, 3005 Bern statt.

Verpflegung: für Wasser, Tee, Kaffee, Äpfel, Käse und Brot ist gesorgt. Für die Mittagspause kann sich jeder selbst etwas mitbringen. Ein Pizzaservice und die Migros sind auch gleich um die Ecke.

 

Anmeldung:  bis 13. April 2019 (auch danach möglich, falls Plätze frei)



Ich freue mich auf dich!