kreative Inspiration No 23 - goldige Kreationen

Ich liebe Gold UND Schokolade! 

 

Mit dieser "kreativen Inspiration", dem schöpferischen Muskeltraining, kannst du beide Freuden miteinander verbinden:

eine glänzend kreative Aktion & Schokoladegenuss!

 

Ja genau, es gibt sie noch, diese goldig, süssen Taler! Sie faszinieren mich seit meiner Kindheit. 

 

Schau mal, was man damit alles machen kann!


Kreativsein mit Goldfolie

Die Dekoration zu meinem letzten Atelier-Apéro brachte mich auf die Idee dieser kleinen glänzenden Bastelarbeit. Das Vortragsthema war Gold und ich hatte Schokoladentaler auf den Tischen verteilt.

 

Zum Glück kann man sie in der Schweiz das ganze Jahr über kaufen - nicht nur zur Weihnachtszeit!

Natürlich konnte ich nicht widerstehen, ass den ersten, spielte, mit der Folie herum und begann mit einem Bleistift in die Folie zu malen.

 

Dabei entstanden tolle Objekte - und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu prägen, zu schneiden zu arrangieren...

Upcycling aus Schokoladentalern

als Bild, als Collage oder einfach so...

Hast du das schon ausprobiert? Du kannst mit den geprägten und geschnittenen Folien ein Bild kleben oder sie einfach nur arrangieren.

 

Schon als Kinder gern gemacht: Die Schokolade essen, das Goldpapier entfalten, ausstreichen und einfach damit herumspielen.

 

Das Aluminium der Folie ist durch seine Dicke die perfekte Prägefolie. Goldenes Bastelpapier ist nichts dagegen. Und die Farbe ist auch viel schöner, sieht aus, wie 23 karätiges Dukatengold - toll!

Also, kauf dir mal wieder ein Säckchen voll Goldtaler und los geht's !

Es braucht nicht viel:

  • einen Beutel Schokotaler,
  • einen Bleistift,
  • Schere,
  • diverse Papiere (Notenblätter, Zeitung oder ganz toll: Ausschuss deiner Monodrucke!)
  • Klebstoff, wenn es haltbar sein soll. Jeder Klebstoff eignet sich - perfekt ist sicher Gel Medium (von vielen verschiedenen firmen erhältlich).

Hier muss nicht viel erklärt werden - die Sache ist klar. Darum zeige ich nur ein paar kleine Beispiele, die aus meiner Spielerei entstanden sind.

Kreativ sein mit lieben Menschen

Diese kreative Inspiration ist vielleicht auch eine Idee, für die kommenden Feiern mit der Familie, Freunden oder im Geschäft, wenn eine gemeinsame Aktion das Fest veredeln darf.

 

Auch Männer sind gern dafür zu begeistern, denn das Kind steckt bekanntlich in jedem von uns.

Über die Symbolik des Goldes

Gold ist für mich ein super spannendes Material, das göttliche Edelmetall, das in einigen meiner Workshops ein zentraler Bestandteil ist, besonders bei der vergoldeten Wandscheibe. Ich werde noch mehrfach darüber berichten. 

 

Heute nur soviel: Seit über 7000 Jahren haben wir Menschen dieses Metall für uns entdeckt und in allen Kulturen wurde und wird es hoch geschätzt. Nicht alle benutzten es als Zahlungsmittel, sonder viel mehr noch im Totenkult, aber diese Symboliken sind überall dieselben: 

Gold symbolisiert: Schönheit, Sonne, das Göttliche (das Göttliche in uns!), Transzendenz, Beständigkeit, Kreativität, Licht, Weisheit, Erleuchtung, Unsterblichkeit, Wiedergeburt

Bist du auch so begeistert vom Gold, wie ich? Dann vergolde deine persönliche Sonne mit echtem Blattgold

Im Workshop am 5. Dezember gibt es noch vier freie Plätze. Du kannst dich jetzt anmelden.

                       Wie immer freue ich mich auf deine Rückmeldung und grüsse dich von ganzem Herzen,

Julia Bigler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0