Zeit für Ruhe, Besinnung & Entspannung!

Die Adventszeit hat begonnen, die Zeit der Besinnung. 


Nimmst du dir diese Zeit? Um zu dir zu kommen? Zeit für die Freunde, für die Familie, für die Partnerin oder den Partner?


Ich will mal ganz ehrlich sein: in meinem Leben geht gerade alles recht schnell, es läuft viel und manchmal komme ich kaum hinterher.


Glücklicherweise bin ich ein sensibler Mensch, und merke das. Ich bemerke auch, wenn ich mich selbst unter Druck setze, mir zu viel zumute, mir zu viele Aufgaben stelle.


Oft kommen sogar Signale von aussen, die mir zeigen: Stop Julia, teile deine Energie gut ein, bleibe in deinem Körper, verzettle dich nicht, sondern setze deinen Focus auf wenige Dinge. Auf die Dinge, die dir wirklich wichtig sind! 


Dann heisst es für mich zur Ruhe zu kommen. In die Stille zu gehen und darauf zu lauschen, was mein Herz mir sagt, was es sich von mir wünscht. Mittlerweile kenne ich einige sehr hilfreiche Tools, mit denen ich mich selbst unterstützen kann. Wichtig ist für mich die Entspannung.


Mit diesem Musikvideo von Lex van Someren lade ich auch dich ein zu entspannen. Mach es dir gemütlich und finde für ein paar Minuten Ruhe. Zünde dir eine Kerze an, wenn du magst und leg dich auf dein Bett, auf das Sofa oder mach es dir sonst bequem. Lass die Musik einfach auf dich wirken... :)



Zum Glück ist Adventszeit!

Keine andere Zeit im Jahr erinnert uns mehr daran, zur Ruhe und zur Besinnung zu kommen und das Wesentliche in unserem Leben zu reflektieren, als die Adventszeit. Die Zeit der Ankunft: Der Erzengel Gabriel verkündet Maria die Ankunft Gottes Sohn.

 

Egal welchem Glauben du angehörst, ob es für dich Gott ist, Buddha, das Universum, die reine Schöpfungskraft oder, oder,... in unserem abendländischen Kulturkreis ist die Tradition des Advent mit der Vorstellung der Menschwerdung Gottes verknüpft. Auch wenn dieser Aspekt im lichterfüllten, glitzernden Einkaufsparadies nur noch nebensächlich zu sein scheint.

 

Tief in uns spüren wir die Sehnsucht nach Glauben und Vertrauen, nach dem Sinn des Lebens & seiner Bedeutung für uns. Ich persönlich glaube an das Göttliche in jedem einzelnen von uns, ich glaube sogar daran, dass das Beste möglich ist und ich glaube ganz fest an die Kraft der Liebe!


Und um die Liebe spüren &  leben zu können, ist es so wichtig, das wir uns selbst lieb sind.

Gönn dir eine Auszeit (mit Lex) und verwöhne dein Herz.


Mit lieben Grüssen, Julia Bigler


Kommentar schreiben

Kommentare: 0